Green Economy in Oberösterreich

Der Forschungsfokus und -auftrag dieser Studie lag neben einer Erfassung der regionalwirtschaftlichen Folgen und Auswirkungen der Klima-, Energie und Rohstoffkrise und der Analyse der Branchen- Beschäftigungs-, Berufsstruktur und Qualifikationsbedarfe der Öko-Wirtschaft in Oberösterreich auf der Bestimmung von innovations- und wachstumsförderlichen Rahmenbedingungen und Strategien.
Laufzeit: 05/2010 – 12/2010

Auftraggeber: AMS OÖ, Land Oberösterreich – Wirtschaftsressort, Land Oberösterreich – Umweltressort

Auf Basis einer umfassenden Literatur- und Internetrecherche, qualitativer ExpertInnengespräche und -interviews (N=50) mit relevanten regionalen, nationalen und internationalen AkteurInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und einer Unternehmensbefragung bei den oberösterreichischen Unternehmen des Ökoenergie-Clusters und des Umwelttechnik-Cluster (N = 211, Rücklaufquote 40 %) wurden folgende Ergebnisse erzielt.